Nutzen Selbstständige (selbst!) mehr als ein betriebliches Fahrzeug, hat die Finanzverwaltung bisher nur ein Fahrzeug – das Teuerste nämlich – als sogenannten geldwerten Vorteil versteuert.

Nein sagt dazu der Bundesfinanzhof in einem Urteil vom 9.3.2010 (VIII R 24/08) Jedes einzelne Fahrzeug muss er versteuern. Das kann teuer werden. Zwar lässt der Fiskus immer noch Gnade walten – doch die Haushaltsklemme könnte ein unverhofftes Umdenken bewirken. Paßt man nicht auf, kann bei einer späteren Betriebsprüfung der Nachzahlungs-Hammer kommen.

Empfehlung: Führen Sie nun doch das ungeliebte Fahrtenbuch, wenn Sie auf Dauer sicher gehen wollen!