Einkommensteuer

Jeder, der ein Einkommen erwirtschaftet oder bezieht, muss Einkommensteuer bezahlen.

Die Höhe des Einkommensteuersatzes richtet sich nach den persönlichen Verhältnissen und der Höhe des zu versteuernden Einkommens. (Progressiver Steuertarif)

Der Grundfreibetrag liegt im Jahr 2010 bei 8.004 € für Alleinstehende und 16.006 € für Verheiratete.

Der Eingangssteuersatz liegt bei 14 %.

Die Einkommensteuererklärung ist bis zum 31.05. des Folgejahres beim Finanzamt einzureichen. Werden Sie von einem Steuerberater vertreten, ist die Abgabefrist am 31.12. des Folgejahres.

In der Erklärung sind die gesamten Einkünfte aufzuführen. Eine Bilanz samt Gewinn- und Verlustrechnung ist beizufügen oder falls Sie per Gesetz nicht zur Buchführung verpflichtet sind eine sog. Einnahmen Überschuss Rechnung.

Eine Personengesellschaft ist nicht einkommensteuerpflichtig, sondern nur deren Gesellschafter mit ihrem entsprechenden Gewinnanteil.

Einkommensteuer ist vierteljährlich am 10. März / 10. Juni / 10. September und 10. Dezember vorauszuzahlen. Die Vorauszahlungen werden vom Finanzamt festgesetzt.

Lohnsteuer

Wenn Sie Mitarbeiter beschäftigen, müssen Sie als Arbeitgeber vom Gehalt Lohnsteuer einbehalten und dies an das Finanzamt elektronisch abführen. (Lohnsteueranmeldung).